Klein_AIDSGALA

Die Wittenberger Aidsgala

Wir helfen, um zu helfen …

Für Ensemble und Verantwortliche des CLACK endet die Welt nicht an der Türschwelle ihres Theaters. Deshalb haben sie sich früh für ein ehrenamtliches Engagement entschieden, um auch außerhalb des Berufsalltags Akzente zu setzen und zu helfen. Die Wittenberger Aidsgala ist mit diesem Anspruch zu einer ersten Adresse für Top-Prominente und hochkarätige Künstler aus dem gesamten deutschsprachigen Raum geworden. Sie unterstützen Jahr für Jahr das Anliegen des CLACK-Teams, auch für jene einzustehen, die sich selbst nicht oder nur unzureichend Gehör verschaffen können. Unter der Schirmherrschaft von Prof. Dr. Rita Süssmuth (Bundestagspräsidentin a. D.) gelten alle Anstrengungen dann für einen festlichen Abend diesem Ziel – natürlich ohne Gagen, aber mit großer Anteilnahme des Publikums. Denn der Kampf gegen Aids und für Aufklärung geht alle an – auch noch morgen und übermorgen.

Spendenkonto:

AIDS – Hilfe Halle
Stadt- und Saalkreissparkasse Halle
Konto 385 311 531 / BLZ 800 537 62
Verwendungszweck: AIDS-Gala Wittenberg