Unterstützen
Sie Ihr Theater

Mit dem Kauf eines CLACK Theater Gutscheins helfen Sie uns über die schwere Zeit und investieren in Ihre Vorfreude.

GUTSCHEIN KAUFEN

Schnellster Weg 
zum Ticket

Alle Shows und Veranstaltungen finden Sie ab jetzt direkt auf unserer Webseite auf unserem Spielplan. Sie können direkt für jede Veranstaltungen Ihre Tickets bequem online buchen.

ZUM SPIELPLAN

Prävention 
ist uns wichtig

Aus diesem Grund engagiert sich das Ensemble unseres Hauses seit mehr als zehn Jahren für die Aidshilfe Halle. Mit einer jährlichen Gala und großen Stars aus dem internationalen Showbusiness sammeln wir  Gelder, die der Aidshilfe zu Gute kommen.

MEHR INFOS

Dank
all unseren Förderern

Wir danken all unseren Förderern insbesondere der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien („BKM“), dem Deutschen Bühnenverein und der Initiative Musik für die finanzielle Unterstützung. Ganz besonderer Dank gilt natürlich unserem Publikum, welches uns so sehr die Treue hält.

MEHR INFOS

Herzlich Willkommen im Clack-Theater!
Im Herzen der Lutherstadt Wittenberg!

Viele Gäste unseres Theaters ahnen nach einem kurzen Blick in die Runde, dass sie mit dem CLACK ein traditionsreiches Haus besuchen. Wenige aber vermuten, dass seine Geschichte tatsächlich bis ins 19. Jahrhundert zurückreicht. Postkarten um 1900 zeigen einen mit Holztischen und -stühlen ausgestatteten Gastraum, über dem sich die gleiche prachtvolle Stuckdecke wölbt, die auch heute noch so viel zum Charme des Etablissements beiträgt.

MEHR ZUR GESCHICHTE

Aktuelle News

  • …schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden die Gala am 31.03.2022 abzusagen. Gründe sind zum einen die Unsicherheit welche Coronaregeln nach dem 20. März in Sachsen Anhalt gelten aber eher doch die politische Situation in der Ukraine. Auch ukrainische

    … weiterlesen
  • Das Ergebnis ist beeindruckend: Die zwei neuen Austauschfilter in unserem Saal schaffen es die Luft in wenigen Abständen komplett zu reinigen. In den Schwebestoff-Filtern, den sogenannten Hepafiltern der Klasse 14, bleiben bis zu 99,99 Prozent Viren

    … weiterlesen
  • Das erste Kostüm welches in unserer Ausstellung im CLACKmuseum ausgestellt wird ist ein Kostüm des weltberühmten Travestie Duos Mary und Gordy. Gordy, Rainer Kohler, trug dieses Kleid 1989 in mehr als 250 Shows auf der Bühne

    … weiterlesen
  • …wurde das CLACK Grand Café auf Grund frischer Kuchen und Torten vom Konditor, selbst gefertigten Flammkuchen, freundlichstem Service und den meisten positiven Bewertungen nicht nur auf Google, Instagram und Facebook. Marta Altmann, unsere Betreiberin der CLACK

    … weiterlesen

Das Clack-Restaurant

Auch vor und nach den Vorstellungen bietet das CLACK Theater immer noch eine Extra-Portion guten Geschmacks an. Wenn sich der Vorhang senkt oder die Scheinwerfer noch aus sind, öffnen sich die Türen zur Küche, wo Herd und Ofen auf ihre Einsätze warten. Das gastronomische Konzept von Marta Altmann lehnt sich an das Motto des Theaters an: Abwechslungsreich soll es sein, aber vor allem von hoher Qualität. Und weil die Gäste des Theaters nicht zum Steineklopfen kommen, sondern um sich unterhalten zu lassen, stehen leichte, frische Speisen ganz oben auf der Speisekarte.

ZUM RESTAURANT
CLACK Theater unter der Schirmherrschaft
von Schauspieler Georg Preusse (Mary)

Ich sage immer Kunst und Kultur ist das liebende und pulsierende Herz einer Stadt. Nicht nur deshalb liegt wohl gerade das Clack Theater mitten in der Stadt Wittenberg. Und schlägt dort schon seit über 10 Jahren mit der LIebe zu den Menschen, den Künstlern, dem Theater und der Kunst.

MIt seinen unterschiedlichen Künstlern, Programmen in denen KLEINKUNST ganz gross geschrieben wird, von den hintersinnigen Kabarettisten bis hin zu den bunten Vögeln und wohltätigen Aktionen widerspiegelt das Clack-Theater ein Bild einer toleranten, humorvollen Stadt und seiner Menschen wieder. Deshalb hingehen, dabei sein und genießen und dieses Bild zu erhalten.

Ich bin immer wieder gerne dabei. In Wittenberg und im Clack Theater. Aus diesem Grund ist es mir auch eine große Freude die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen.

CLACK Theater unter der Schirmherrschaft von Thomas Hermanns

CLACK Theater ist moderne Unterhaltung auf bestem Niveau über alle Geschlechter Klischees hinweg… Männer sind mal Frauen und Frauen sind beim CLACK Theater immer stark und selbstbewusst… und Männer sind auch mal hauptsächlich hübsch und dagegen haben Frauen nix und der moderne Mann auch nicht … power to everybody!

CLACK THEATER macht mit kleinen Mitteln großen Unterhaltung– und deshalb bin ich sehr gerne Schirmherr!

Thomas Hermanns

CLACK Theater unter der Schirmherrschaft von Sabin Tambrea

Sehr geehrtes, Cunstbegeistertes Publikum,

Schon lange verfolge ich die wertvolle Arbeit des CLACK-Theaters, durfte 2022 erstmals selbst in Wittenberg auf der Bühne stehen und mich davon überzeugen, mit welcher Hingabe alles in Bewegung gesetzt wird, um einen unvergesslichen Abend zu erleben. Nach schweren Jahren des Verzichts schlägt das Herz für die Kunst an diesem Ort so stark, dass ein Fakt kompromisslos klar sein sollte: Die Kunst ist nicht ein Luxus, den sich unsere Gesellschaft gönnen sollte, wenn alles andere „OK“ ist; für mich ist sie eine grundlegende Voraussetzung, damit ein erfüllter Zustand vielleicht irgendwann einmal erreicht werden kann. Die Wertschätzung für die Stimmen aus Wittenberg, die in unserer lauten Welt oft überhört werden, leuchtet weit über die Region hinaus. Aus dem ganzen Land reisen begeisterte ZuschauerInnen an, und es ist mir eine Ehre, die Schirmherrschaft übernehmen zu dürfen. Kunst kommt von CLACK! Und ich freue mich auf kommende Begegnungen in diesem Haus!

Herzliche Grüsse

Sabin Tambrea

IN DANKBARKEIT UND GEDENKEN · † 24.07.2021

Das CLACK Theater trauert um Schirmherren
Herbert Köfer

Sehr betroffen haben wir die Nachricht erhalten, dass unser lieber Freund Herbert Köfer von uns gegangen ist. Wir sind zu tiefst getroffen und schockiert. Mit Herbert Köfer verlieren wir einen großartigen Schirmherren unseres Theaters, einen brillanten Schauspieler in Film, Fernsehen und auf der Bühne, aber vor allem einen wunderbaren Freund mit viel Humor und einem großen Herz.

Wie oft hat uns Herbert Köfer wissen lassen, dass er stolz ist unser Schirmherr zu sein. Aber wir sind viel stolzer, dass Herbert Köfer mit seiner Liebe zum Theater hinter uns stand. Immer wieder hat er uns gesagt: „Ich hab Euch lieb! Ihr habt Euch etwas großartiges aufgebaut. Und wenn Ihr meine Hilfe braucht, ruft mich an!“.

Wir sind sicher, unser Herbert hält jetzt aus einer anderen Welt den Schirm über unser Theater. Wir werden seinen Namen auf alle Ewigkeit in Ehren halten, denn er war, ist und bleibt unser erster Schirmherr – unser Schirmherr der Herzen.

Wir und unser gesamtes Team trauern um einen wertvollen Menschen. Wir werden Herbert sehr vermissen aber immer lieben! Denn Albert Schweitzer sagte einst: „Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren von Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir weggehen.“