CLACKmärchenschloss 
Rotkäppchen

„Es war einmal eine kleine süße Dirne, die hatte jedermann lieb, der sie nur ansah, am allerliebsten aber ihre Großmutter, die wusste gar nicht, was sie alles dem Kinde geben sollte. Einmal schenkte sie ihm ein Käppchen von rothem Sammet, und weil ihm das so wohl stand, und es nichts anders mehr tragen wollte, hieß es nur das Rotkäppchen.“

In diesem Jahr wird „Rotkäppchen“ im Märchenschloss, am Markt 1 in Wittenberg,  gezeigt. Dabei sind natürlich auch Wolf, Großmutter, Mutter  Jägersmann und so manche Waldbewohner, deren Namen noch nicht verraten werden. Lassen Sie sich überraschen von einer Märchenfassung des Clack- Theaters nach Vorlage der Gebrüder Grimm. Kinder, Eltern, Großeltern und alle, die einen unterhaltsamen Märchennachmittag bei freundlicher Bewirtung erleben möchten, sind herzlich eingeladen. 

 

Es spielen: Barbara Schüler, Stefan Schneegaß
Dramaturgische Fassung: Klaus Helfricht
Regie: Stefan Schneegaß
Musik: Philip Hillich, Alexander Helbig
Ton- und Lichtdesign: Alexander Jira
Fotografie: Corinna Kroll

Besetzung

Bildergalerie